Login

Präsident verkündet Lockdownstufe 4

"Familientreffen" am 27.06.2021 "Familientreffen" am 27.06.2021 Foto: Archiv
Die von Präsident Cyril Ramaphosa am Sonntagabend angekündigten neuen Vorschriften für die Sperrstufe 4 sind in Kraft getreten, und viele Geschäfte müssen von Montag, dem 28. Juni, bis mindestens 11. Juli ihre Türen schließen.

JHM - Um die Übertragung von Covid-19 zu verlangsamen, ist Südafrika wieder zur Stufe 4 des Lockdown übergegangen, mit Vorschriften, die ein Verbot aller Versammlungen, sowie eine neue Ausgangssperre von 21:00 Uhr bis 04:00 Uhr. Der Verkauf von Alkohol ist verboten. Reisen in und aus Gauteng zu Freizeitzwecken sind ab heute ebenfalls verboten.

 

Schliessen müssen:

    - Fitnessstudios und Fitnesszentren
    - Nachtclubs
    - Kasinos
    - Tavernen und Shebeens (außer für Essenslieferungen und Take-aways)
    - Restaurants (außer für Lebensmittellieferungen und Take-aways)
    - Konferenz-, Ausstellungs- und Unterhaltungseinrichtungen
    - Theatern
    - Kinos
    - Museen, Bibliotheken, Archive und Galerien
    - Versteigerungen

Flohmärkte, Feste und Basare sind ebenfalls verboten, und in Konferenz-, Ausstellungs- und Unterhaltungseinrichtungen sind keine Versammlungen erlaubt.

Hotels, Lodges sowie Bed-and-Breakfasts dürfen nur mit 50 % der Kapazität betrieben werden, und sie dürfen nur Zimmerservice und Essenslieferungen anbieten.

Die neuen Vorschriften besagen, dass Schulen und höhere Bildungseinrichtungen ab dem 30. Juni für den Kontaktunterricht geschlossen sein müssen. Frühkindliche Entwicklungszentren können jedoch geöffnet bleiben.

Alle Versammlungen sind verboten. Ausnahmen bestehen bei Beerdigungen, Arbeitsstätten und Einkaufsmöglichkeiten.

Die Regelungen sollen nach zwei Wochen überprüft werden.

Ramaphosa warnte, dass in fünf Provinzen eine weitere ansteckende Delta-Variante entdeckt wurde. Der 7-Tage-Durchschnitt neuer täglicher Fälle landesweit übertraf den Höchststand der ersten Welle im Juli letzten Jahres und könnte bald den Höchststand der zweiten Welle vom Januar dieses Jahres übertreffen. Gauteng macht nun mehr als 60 % der neuen Fälle im Land aus.

Mit Spannung erwarten wir das "familymeeting" am -vermutlich- 11. Juni.

 

Login to post comments